Das Projekt: Mittendrin
Jugendliche engagieren sich

Zielgruppen
Jugendliche aus Bad Freienwalde und Umgebung

Projektziele
Der Familienentlastende Dienst in Bad Freienwalde möchte dazu beitragen, dass junge Menschen unvoreingenommen auf Menschen mit Behinderungen zugehen und gemeinsam Spaß haben. Längerfristig werden dadurch ehrenamtlichen Helfer gewonnen.

Auf welche Art der Veränderung zielt das Projekt primär ab?
Wichtig ist es junge Menschen heute auf die Aufgaben von morgen vorzubereiten. Die Jugendlichen, die wir heute für die Begleitung von Menschen mit Handicap begeistern können, ergreifen vielleicht später einen Beruf in dieser Richtung.

Vision
Inklusion beginnt im Kopf

Maßnahmen und Methoden der Projektarbeit in der Praxis
Durch den Kontakt mit den Schulen werden verschiedene Freizeit- oder Bildungsprojekte aufgebaut. Die Schüler erarbeiten sich gemeinsame Themen, die sie dann präsentieren. Zum Beispiel am Tag der Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen im Mai eines jeden Jahres. Die gesamte Organisation und Begleitung wird von 2 Mitarbeitern des FeD gewährleistet.
Nach Abschluss des Projektes können sich die Jugendlichen weiter im Familienentlastenden Dienst engagieren.

Die besonderen Stärken des Projektes
Das Projekt fördert das Umdenken und das soziale Arrangement bei jungen Menschen. Durch die Unterstützung von ehrenamtlichen Mitarbeitern wird die Arbeit des Dienstes bereichert. Der FeD kann zusätzlich Ferienjobs zur Ferienbegleitung vergeben.

Wünsche für die Weiterentwicklung
Wenn Inklusion zur Normalität geworden ist, werden solche Projekte unnötig.

 

Projektlaufzeit
1 Jahr

Inhaltliche Schwerpunkte
Heranführung an ehrenamtliche Arbeit in der Begleitung von Menschen mit Behinderungen

Projektmitarbeiter
2 hauptamtliche Mitarbeiter

 

Projektkosten pro Jahr
10500 € Insgesamt
2500 € Sachkosten
8000€ Personalkosten

Projektfinanzierung
auf Fördergelder angewiesen

Projektpartner
Bertolt-Brecht-Gymnasium
Laurentiusschule (Schule mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“)

Projektinternetseite
www.stephanus-werkstaetten.de/de/regionen/freienwalde/fed/

Name der Organisation
Familienentlastender Dienst

Träger
Stephanus-Werkstätten gemeinnützige GmbH

Zwecke
Unterstützung bei der Pflege und Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen

Sitz
Bad Freienwalde

Wirkungsregion
Bad Freienwalde und Umgebung, Eberswalde

Gründungsjahr
2007

Rechtsform
Gemeinnützige GmbH

Mitarbeiter
16 hauptamtliche Mitarbeiter_innen
10 freiwillige Mitarbeiter_innen

Kontakt
Stephanus-Werkstätten
Regenbogenallee 18
16259 Bad Freienwalde
Familienentlastende Dienst
Sandra Schmidt
Beethovenstraße 23
16259 Bad Freienwalde
Tel. 03344/3005915

Joomla Template by Joomla51.com